Cookies

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf akzeptieren klicken, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Datenschutz
Stegreif

#IMPROPHONIE | PALMENGARTEN FRANKFURT

Ab 18.00 Uhr

24.09.2022

#Improphonie: Wandelkonzert im Palmengarten Frankfurt

Eine Sinfonie aus dem Moment

Wie kann Musik im Moment und im Kontakt mit dem Publikum entstehen? Wo begegnen sich Improvisation und Komposition? Wie lässt sich mitunter sogar eine Sinfonie improvisieren?

Der Konzertabend im Palmengarten mit dem Stegreif Orchester ist ein Wandelkonzert. Das Publikum wird mit einer musikalischen Einleitung begrüßt und durchwandert dann gemeinsam mit den Musiker*innen die vier Sätze einer Sinfonie an vier Standorten des Palmengartens. Diese Standorte spiegeln jeweils den Charakter eines Standorts wieder. Das Finale des Konzerts soll im großen Konzertsaal des Gesellschaftshauses stattfinden.

Anders als bei bisherigen Programmen von Stegreif bezieht sich die #Improphonie nicht auf ein bestehendes sinfonisches Werk, das rekomponiert wird, sondern beruht ausschließlich auf Improvisationskonzepten. Durch Improvisation als kollektive Live-Komposition entsteht eine zeitgenössische Sinfonie vollkommen im Moment.

Dieses Konzert ist Teil der Reihe Auswärtsspiel der Alten Oper Frankfurt.

Foto: (C) Lucas Kemper

Ort

Palmengarten Frankfurt
Gesellschaftshaus im Palmengarten
Palmengartenstraße 11
60325 Frankfurt am Main

Tickets

25€ / 20€

Förder*innen

#Improphonie wird gefördert von:

Programm

#Improphonie

Wie kann Musik im Moment und im Kontakt mit dem Publikum entstehen? Wo begegnen sich Improvisation und Komposition? Wie lässt sich mitunter sogar eine Sinfonie improvisieren?

Mehr Infos